Dr. Johannes Vrana

Dr. Johannes Vrana Geschäftsführer Vrana GmbH & RIVK gGmbH

  • Physiker
  • Doktortitel im Bereich der ZfP (Grundlagen und Anwendung der Induktionsthermographie)
  • ASNT Stufe 3
  • Spezialisiert in
    • Ultraschall
    • Thermographie
    • IT
  • Projektleitung:
    • ZfP 4.0
    • Implementierung von SAFT und PA
    • Qualifizierung von automatisierten Prüfsystemen
    • Internationale Harmonisierung von Spezifikationen
    • Datenbankentwicklung für die statistische Auswertung von ZfP Daten
    • Entwicklung von automatisierten Prüfsystemen
    • Ursachenanalyse
  • Unterstützung der Technik
    • Probabilistische Bruchmechanik
  • Sprachen
    • Deutsch
    • Englisch
    • Un poquito Espanol
  • Vorsitzender
  • Stellvertretender Vorsitzender
    • ASNT Committee NDE 4.0
  • Editor
  • Mitglied
    • ASNT
    • DGZfP
    • DPG
  • Auszeichnungen:
    • 2018: DGZfP Anwenderpreis (Thema: SAFT)
    • 2016: Werner von Siemens Awards (“Top 15” aller Ingenuity Projekte; Thema: Ultraschall Computertomographie)
    • 2015: U.S. Excellence Awards (Honorable Mention for Ingenuity; Thema: Probabilistische Bruchmechanik)

T: +49 (173) 2561833

E: johannes.vrana@nde-consulting.com

H: http://www.vrana.net

Publikationen

Handbook of NDE 4.0

Book:
08/2021, At Cham
DOI: 10.1007/978-3-030-48200-8
Verlag: Springer, ISBN: 978-3-030-48200-8

Value Creation with Cyber-Physical Loops

Article:
Journal of Nondestructive Evaluation 07/2021; 40(3):61
DOI: 10.1007/s10921-021-00793-7

The Core of the fourth Revolution

Article:
Journal of Nondestructive Evaluation 05/2021; 40(2):46
DOI: 10.1007/s10921-021-00777-7

NDE 4.0 Value Extraction

Article:
Materials Evaluation 07/2020; 78(7):835-851
DOI: 10.32548/2020.me-04131

Top